Zitat:

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ... [Cicero]

Freitag, 11. September 2015

Neuzugänge dieser Woche

Räusper, ich hatte es ja bereits angekündigt. Die Ausrede "Buch dabei, Porto frei" hat bei mir für einen SUBanstieg um ganze 5 Bücher gesorgt. Zu meiner Rechtfertigung, alle aus dem Sale bei Weltbild und zwei davon sind sogar Lehrbücher, zählen also nicht. ;P


Das hübsche Hörbuch dazwischen habe ich von "der Hörverlag" zum Rezensieren bekommen. Als echter Tolkien Fan musste ich endlich auch mal das Hörbuch testen. Es läuft aktuell bereits auf meinem neuen MP3-Player. Meine Rezi dazu wird also die nächsten Tage bereits erscheinen.


Felicity Gallant (Bd. 1) und das Auge des Sturms von Melanie Welsh: In dem Schmugglerstädtchen Wellow lebt die unscheinbare Felicity, die sich gern in die Welt der Bücher zurückzieht. Als ein geheimnisvoller Fremder ihr ein Buch über die bösartige Hüterin des Windes überreicht, vermischen sich für Felicity bald Erzählung und Realität. Eine mysteriöse Großmutter taucht auf, und gemeinsam mit ihren Freunden Henry und Martha kommt Felicity einem grausamen Familiengeheimnis auf die Spur.Start einer fantastischen neuen Serie: Ein zeitloses Abenteuer über Freundschaft und dunkle Geheimnisse mit Klassiker-Potenzial. [Quelle: Dressler.de]

Wildwood Bd. 1 von Colin Meloy und Carson Ellis: Noch nie hat jemand die Undurchdringliche Wildnis betreten – oder kam je zurück, um davon zu berichten. Doch als Prue mit ansehen muss, wie ihr kleiner Bruder von einem Schwarm Krähen dorthin entführt wird, steht für sie fest: Sie muss Mac in die Undurchdringliche Wildnis folgen, wenn sie ihn finden und wieder zurückbringen will. Gemeinsam mit ihrem Freund Curtis begibt sie sich auf eine gefährliche Suche – und entdeckt, dass der scheinbar unbewohnbare Wald von magischen Wesen bevölkert wird. Sie begegnen sprechenden Tieren, einem Adlergeneral, den Banditen des Waldes und einer bösen Hexe und werden dabei in gefährliche Kämpfe verwickelt. Was als Rettungsaktion begann, wird für Prue und Curtis zum größten Abenteuer ihres Lebens … [Quelle: Heyne.de]

Das Schneemädchen von Eowyn Ivey: Alaska, in den 1920er Jahren: Mabel und Jack konnten keine Kinder bekommen. Um den Schmerz und die Enttäuschung hinter sich zu lassen, haben sie an der Zivilisationsgrenze Alaskas ein neues, einfaches Leben als Farmer begonnen. Doch Trauer und der harte Überlebenskampf in der erbarmungslosen Natur schaffen zwischen den beiden, die sich innig lieben, eine scheinbar unüberbrückbare Distanz. Als der erste Schnee fällt, überkommt Mabel für kurze Zeit eine fast kindliche Leichtigkeit. Eine Schneeballschlacht mit Jack entspinnt sich, und sie bauen vor ihrer Hütte zusammen ein Kind aus Schnee. Am nächsten Tag entdecken sie zum ersten Mal das feenhafte blonde Mädchen in Begleitung eines Fuchses, das sie zwischen den Bäumen des Waldes hindurch beobachtet. Woher kommt das Kind? Wie kann es allein in der Wildnis überleben? Und was hat es mit den kleinen Fußspuren auf sich, die von Mabels und Jacks Blockhaus wegführen? [Quelle: Rowohlt.de]

Der Hobbit von J.R.R. Tolkien (Hörbuch, ungekürzt): Bilbo Beutlin, der kleine Hobbit, macht sich auf den Weg zum Einsamen Berg, um den rechtmäßigen Schatz der Zwerge zurückzuholen, den der Drache Smaug gestohlen hat. Als er auf seiner Reise einen Ring findet und ihn arglos einsteckt, ahnt er nicht, was für eine Rolle der Ring einmal spielen wird ... [Quelle: Randomhouse.de]

Ich denke, um was es bei den zwei Langenscheidt Büchern über Niederländisch geht, muss ich nicht erst erklären. Oder?

Kommentare :

  1. Oh Du lernst niederländisch? Hört sich toll an. :) Ein Hörbuch muss ich mir unbedingt auch mal wieder anschaffen!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlene von http://marlene-bloggt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ja ... ich fange gerade erst damit an. Ist einfach ein schönes Land und ich würde dort auch gerne mal Urlaub machen. Außerdem gibt es einige Bücher, die ich in der Sprache unbedingt lesen können möchte. Was für Genre hörst du denn am liebsten, vielleicht habe ich einen Tipp für dich!?
      Grüßle, Nadine. <3

      Löschen