Zitat:

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ... [Cicero]

Freitag, 10. April 2015

Neues im Regal: Arvelle Bestellung

Letztes Jahr im September hatte ich bei einer Arvelle Bloggeraktion mitgemacht und euch diesen tollen Shop vorgestellt: KLICK. Damals gab es dafür einen Gutschein! Bisher hatte ich leider noch keine Zeit den einzulösen, habe das aber über Ostern nachgeholt. Ich habe Ostersonntag um 20:00 Uhr angefangen im Shop zu stöbern und meine Bestellung um 0:31 Uhr des nächsten Tages abgesendet. Mein Wahrenkorb schwoll so sehr an, dass ich sogar ein Buch der zweiten Kategorie (ab 60€ Warenwert) geschenkt bekommen habe. Heute kam das sehnlichst erwartete Paket an. Der Zustand ist mehr als 1A, er ist perfekt. Eines sogar noch verschweißt, den Rest ziert ein einfacher Mängelexemplarsstempel, lediglich eines noch ein Strich. Aber schaut am besten selbst ...


Folgende Bücher waren es im einzelnen:
  • Drachenhaut von Frances G. Hill
  • Elsternseele von Martha Sophie Marcus
  • Magic Molly - The Girl who talks to Animals von Holly Webb (engl.)
  • TIAMAT - Liebe zwischen den Welten von Tanja Heitmann
  • Das Flüstern der Toten (Charley Davidson Bd. 1) von Darynda Jones
  • Geisterhauch (Charley Davidson Bd. 2) von Darynda Jones
  • Die Elfen von Bernhard Hennen
  • Teufelsherz von Sabrina Qunaj
  • Der Fluch der 100 Pforten von N. D Wilson
  • Frozen von Jens Schumacher
  • Harpyienblut von Daniela Ohms (Geschenk)


Und wie war das Ergebnis eures letzten Büchershopping-Wahns???

Drachenhaut von Frances G. Hill: Böse Gerüchte schwirren unaufhaltsam durch das Land Mohor: Der Naga, der Gott der Schlangen, soll den Kronprinzen verflucht haben. Gibt es Rettung für den stolzen jungen Mann? Fernab der höfischen Ängste und Ränke wächst unterdessen das Waisenkind Lilya behütet im Haus ihres Großvaters auf. Ihr Leben ändert sich jedoch von Grund auf, als auch ihr eines Tages der Naga erscheint. Warum greift der Schlangengott in Lilyas Schicksal ein? Als plötzlich feine Zeichnungen auf ihrer Haut erscheinen, wird das junge Mädchen zu einer Gejagten, deren Schicksal mit dem des Prinzen auf geheimnisvolle Weise verwoben ist - und der eine magische Vewandlung bevorsteht. 

Elsternseele von Martha Sophie Marcus: Pias geliebte Großmutter ist verschwunden. Als das Mädchen in Omas Haus auf Spurensuche geht, trifft es dort auf Jorinde, die zu den Vogelmenschen gehört und ihre ebenfalls verschwundene Mutter sucht. Mit ihrem Freund Strix finden die drei heraus, dass der Falkner der nahen Burg ein erbitterter Feind der Vogelmenschen ist. Kann es sein, dass er seine Finger im Spiel hat? Doch da kehrt Pias Oma unerwartet zurück und lüftet ein großes Geheimnis.

Magic Molly - The Girl who talks to Animals von Holly Webb (engl.): Posy the kitten isn't sure what her magic is for. She searches all over, hoping her magic will lead her to something. Unfortunately, Posy's exploring often gets her into scrapes. When she is brought into the vet's with an injured tail, Molly decides to help Posy find out what her magic is for before she gets hurt again.

TIAMAT - Liebe zwischen den Welten von Tanja Heitmann: Die 16-jährige Anouk Parson lebt in dem alten Herrenhaus »Himmelshoch«, in dessen Kellergewölbe ein furchteinflößender Maelstrom seine Runden dreht. Sowohl ihr Vater als auch der eigensinnige Sander gehören dem Wächterzirkel an, der die Welt vor dem Ausbruch der Wasserfluten beschützt. Anouk ahnt nicht, dass Sander - den sie überall als ihren Bruder ausgibt - in Wirklichkeit ein viel größeres Geheimnis wahrt, das mit dem Verschwinden ihrer Mutter zu tun hat. Als Sander sie eines Tages küsst, erfährt Anouk nicht nur von seiner heimlichen Liebe zu ihr, sondern auch von der gefährlich schönen Welt, die hinter dem Maelstrom liegt.

Das Flüstern der Toten (Charley Davidson Bd. 1) von Darynda Jones: Charley Davidson hat einen ungewöhnlichen Job: Sie weist den Geistern der Toten den Weg ins Jenseits. Als drei Anwälte einer Kanzlei in derselben Nacht ermordet werden, ahnt Charley, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Kurz darauf begegnet ihr in ihren Träumen der geheimnisvolle und gut aussehende Reyes, den sie aus ihrer Kindheit kennt. Charley will der Mordserie auf den Grund gehen und gerät dabei schon bald in große Gefahr. Ein dunkles Geschöpf hat sich erhoben und droht, großes Unheil über die Stadt zu bringen.

Geisterhauch (Charley Davidson Bd. 2) von Darynda Jones: Charley Davidsons beste Freundin Cookie bittet sie, ihr bei der Suche nach einer Bekannten zu helfen, die seit Kurzem vermisst wird. Ihr Verschwinden scheint mit einem rätselhaften Mord zusammenzuhängen, dem Charley auf den Grund gehen soll. Zugleich wird Charley vom Geist des attraktiven Reyes heimgesucht, der sie vor einer Horde Dämonen beschützen will.
Die Elfen von Bernhard Hennen: Verborgen vor den Augen der Menschen, geschützt durch magische Pforten, liegt das Reich der Elfen: Albenmark. Doch ihre Welt ist bedroht, denn ein gefährlicher Feind schickt sich an, das Volk der Elfen für immer zu vernichten. Die Elfenkönigin Emerelle schickt Farodin und Nuramon - die kühnsten Krieger Albenmarks und Rivalen um die Gunst der Zauberin Noroelle - aus, um Albenmark zu retten. Vor ihnen liegt eine gefährliche Reise durch verschiedene Zeiten und Welten, an deren Ende sich das Schicksal eines ganzen Volkes entscheiden wird.

Teufelsherz von Sabrina Qunaj: »Tagsüber werde ich noch wahnsinnig«, murmelte er und legte seine Wange an ihren Scheitel. »Es macht mich wahnsinnig in deiner Nähe und doch so weit von dir entfernt zu sein.« Die 17-jährige Emily wird dem Schutzengel Damian anvertraut. Doch Damian bricht die Regeln, um sie zu schützen, und fühlt sich immer mehr zu ihr hingezogen. Deshalb dringt er fast jede Nacht in ihre Träume ein - und schon bald empfindet Emily die Tage ohne ihn als lang und einsam. Aber ist Damian wirklich der, für den sie ihn hält? Als Emily die Wahrheit erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Kann sie seine finsteren Pläne verhindern?

Der Fluch der 100 Pforten von N. D. Wilson: Die Entdeckung der 100 Pforten und all ihrer Geheimnisse lässt Henry nicht mehr los. Hat er doch entdeckt, dass er nicht der ist, für den er sich gehalten hat. Wer sind seine wirklichen Eltern? Henry fasst einen folgenschweren Entschluss: Er öffnet erneut das unheilvolle Hauptportal und begibt sich in eine der magischen Welten, um dort dem Rätsel seiner wahren Identität auf die Spur zu kommen! Diese Reise ist jedoch gefährlicher als alles, was Henry je erlebt hat und am Ende steht er erneut der bedrohlichen Macht von Endor gegenüber. Doch diesmal ist die Hexe Nimiane nicht allein ...

Frozen von Jens Schumacher: Während einer Forschungsexpedition in die Antarktis verschwindet Henrys Vater, der international anerkannte Anthropologe Donald Wilkins, auf mysteriöse Weise. Kurzentschlossen macht sich Henry gemeinsam mit dem Rettungsteam auf die Suche nach ihm. Schon bald stoßen sie auf Hinweise, die vermuten lassen, dass Dr. Wilkins im ewigen Eis eine phänomenale Entdeckung gemacht hat: Inmitten eines bisher völlig unbekannten Gebirgsmassivs liegt eine gigantische Ruinenstadt, die Millionen Jahre alt sein muss, älter als die Menschheit. Auch der Großindustrielle Wayne Spyker ist dem Geheimnis auf der Spur. Doch keiner der Beteiligten ahnt, dass tief unter dem Eis etwas schläft. Etwas Uraltes, Böses. Und nun ist es erwacht ...

Harpyienblut von Daniela Ohms: Anders als normale Teenager verbirgt Lucie ihren Körper nicht aus Scham, sondern weil sie Angst hat, dass es sie ihr Leben kostet, wenn jemand von ihrem Geheimnis erfährt: Die 18-Jährige besitzt Flügel, die aussehen wie die eines Raubvogels und deren Flughunger sie kaum stillen kann. Was für ein Wesen Lucie ist, hat sie selbst bisher nicht herausfinden können. Aber der finstere Sergej weiß mehr. Und auch der unheimliche Junge mit den Schmetterlingsflügeln, der sie nachts beobachtet, kennt Lucies wahre Bestimmung: Sie soll die ­Seelen toter Kinder abholen und durchs ­Jenseits begleiten. Als Lucie schließlich gezwungen ist, sich ihrer grausigen Aufgabe zu stellen, muss sie befürchten, ihre menschliche Seite zu verlieren ... Daniela Ohms' berührendes Fan­­ta­sy-­Debüt erzählt von einem Mädchen, das dem Schrecken des Sterbens begegnet und dabei eine Liebe findet, die den Tod längst überwunden hat.

Kommentare :

  1. Tolle Neuzugänge hast du da! Ich muss sagen, die enige male, die ich bei Arvelle bestellt habe (als Österreicher muss man Porto zahlen) waren die Bücher immer einwandfrei!!! Ich habe erst vor kurzem die Ken Follet Trilogie gekauft und die Bücher waren zwar als Mängelexemplare gekenntzeichnet, aber sont super in der Ausstattung!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war bisher auch immer vollauf begeistert. Hatte noch nie mit Arvelle Probleme.

      Grüßle, Nadine.

      Löschen