Zitat:

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ... [Cicero]

Freitag, 10. April 2015

Dt. Follow Friday 10. April 2015

Heute mache ich endlich mal wieder beim Follow Friday mit! Diese Aktion wurde von "A Bookshelf full of sunshine" ins Leben gerufen.


Frage dieser Woche: Wie viele Reihen habt ihr bis jetzt abgebrochen und was waren die Gründe dafür?

Aktuell ist das die Merrily Watkins Reihe von Phil Rickman. Der erste Band "Frucht der Sünde" hatte einfach zu viele Längen. Dazu kam, dass ich die Hauptfigur Merrily einfach nur nervig finde und einer meiner zwei Sympathieträger leider sterben musste. Zu wenig Ermittlungen irgendwelcher Art machen es zudem recht schwer die Reihe als Krimi ernst zu nehmen. Ansonsten muss ich gestehen, bin ich ohnehin kein Fan von langen Reihen. Einzelbände sind mir lieber. Meist schwächeln Reihen nach einigen Bände, weil es zuviele Wiederholungen gibt oder das Thema ausgelutscht ist. Wenn ich eine Reihe beginne, warte ich bei Trilogien (zum Beispiel) fast immer, bis alle Bände draußen sind. Dann kann ich wenigstens auch dran bleiben, wenn es mir gefällt. Manche Reihen war ich auch schon gezwungen abzubrechen, da plötzlich keine weiteren Bände mehr übersetzt wurden, ich die Originalsprache nicht spreche und es leider auch nicht auf Englisch erschienen ist (z.B. bei Odessa von Peter van Olmen).
Anderes Beispiel: Bei Sookie Stackhouse von Charlaine Harris war ich leider vom letzten Band enttäuscht, das Sam&Sookie Finale wirkte etwas lieblos und überstürzt. Da die Reihe aber nun zu Ende ist, gibt es da wohl nichts mehr abzubrechen. ;)
Wieviele Reihen ich insgesamt abgebrochen habe, weiß ich offen gestanden gar nicht. Manche sehe ich auch lieber nur als einbändig an, weil es nur noch schlechter werden kann. Einige der anderen wären z.B. diese hier: Tante Dimity (irgendwann lese ich vielleicht weiter, im Moment hat mich die schiere Länge der Reihe einfach gefrustet), Vampire Diaries (wenn ein Autor seine Reihe nicht einmal selbst fertig schreiben darf, geht das gar nicht), Chronik der Vampire von Anne Rice (da plötzlich kein Lektor mehr Hand anlegen durfte, hat die Qualität ziemlich nachgelassen, außerdem zu viel religiöses Gequatsche für eine Vampirreihe), Silver Dragons (ich mochte Gabriel, aber seine Gefährtin lag mir nicht, Dragon Love war um Längen besser), ...

Und wie sieht es bei euch so aus, welche Reihen habt ihr lieber unvollständig belassen?

Kommentare :

  1. Guten Morgen!

    Ich hab heute zum ersten Mal mitgemacht :)

    Bei mir ist es leider eine recht lange Liste geworden ^^ Ich mag zwar Reihen schon gerne, aber wenns schon beim ersten Band nicht "funkt", dann höre ich lieber auf. Durchquälen wenn es mir nicht gefällt ist nicht mein Ding :)

    Schade finde ich auch, dass Reihen oft nicht weiter übersetzt werden - ich gehe mittlerweile auch dazu über zu warten, bis alle Bände erschienen sind. Auch damit die Warterei dazwischen wegfällt :)

    Von denen die du genannt hast, kenne ich keine.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen, hab es gerade schon gesehen, ist wirklich eine lange Liste, da hast du nicht übertrieben. So spontan würden mir gar nicht alle Reihen einfallen, sind bei mir sicher auch noch mehr. ;)

    Bei "Animal Wizards" konnte ich wenigstens noch die englischen Originale weiterlesen, aber es nervt schon, wenn Verlage eine tolle Reihe einfach einstellen und man sitzt dann auch seinen Bänden. -_-

    Grüßle, Nadine.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nadine :)

    oh mann die Katze ist ja süß :) Da bleibe ich gleich mal als Leserin da ;) Hab dich über den Follow Frieda gefunden.
    Von Sookie habe ich noch den ersten Band bei mir stehen und dieser muss noch gelesen werden. Wenn aber das Ende nicht passt, war es auch keine schöne Reihe. Habe auch schon Serien abgebrochen, da ich vorher wusste, wie es aussieht und das hat mir nicht gefallen...
    Dragon Love habe ich auch gelesen und habe auch total geliebt. Ich habe es auch schon öfter gelesen. Silver Dragons habe ich schon im ersten Band abgebrochen, da ich nicht fand, dass es an Dragon Love rankommt, außerdem habe ich die anderen beiden einfach total vermisst...

    Wegen Nervigen Charaktere und langweiligen Handlungen breche ich auch meistens meine Bücher ab.

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sine, freut mich, dass es dir hier gefällt. ;) Wenn du auf die Katze klickst, kommst du auf die Seite wo ich sie herhabe. Oder meinst du meine, die man auf dem einen Foto sieht? :D Die Sookie Stackhouse Reihe gehört zu meinen Lieblingsbänden, vorallem die ersten drei, die noch beim Feder&Schwert Verlag erschienen sind. Nur der letzte Band ist da etwas abgeschlagen.
      Dragon Love war so genial, leider konnte sie dieses witzig, spritzige nicht mit in Silver Dragons rüber retten. Mal schaun, ob ich von Light Dragons wenigstens mal noch den ersten Band lese.

      Grüßle, Nadine. =^.^=

      Löschen
    2. ich meine die links :) Habe auch gleich mal deine Katze gestalkt und die ist natürlich auch süß :) Aber sind Katzen nicht meistens süß ;)
      Anfangen werde ich Sookie iwann mal, aber wann das sein wird... kann nur der SuB sagen ;D
      Ich werde Light Dragon wohl nicht mehr anfangen, andere Bücher der Autorin gerne, aber nichts mehr, was mit Dragon Love zu tun hat. Ich habe es so sehr geliebt und da kommt einfach nichts dran ;)

      Löschen
    3. Das stimmt, Katzen sind einfach zauberhaft. Meine Mau hat ihr Reich bezeichnenderweise in meiner Bibliothek, ist also eine waschechte Bücherkatze.
      Das mit dem SUB kenne ich, da schlummern auch noch einige tolle Reihen und Einzelbände. Aber ich habe keine Probleme mit meinem SUB, ich habe gerne Auswahl. Dafür habe ich keinen Schuhtick, wie andere Frauen. ;P

      Schönen Sonntag, Nadine.

      Löschen