Zitat:

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ... [Cicero]

Montag, 30. März 2015

Neues im Regal und die Sache mit dem Cover

Hallöchen ihr Lieben Bücherblogger, Lesemäuse, Leseratten, Bücherwürmchen oder Gelegenheitsleser da draußen. War ja bis vor ein paar Tagen wieder stiller hier, aber jetzt hau ich wieder rein. Hatte einen privaten Schicksalsschlag zu verkraften und eine Prüfung bei der IHK. Die ich übrigens, das weiß ich seit Samstag, bestanden habe. Es war die Sachkundeprüfung für freiverkäufliche Arzneimittel, falls es jemanden interessiert. ;) Bereits am 19. März hatte ich die Prüfung und musste zwei Wochen auf die Ergebnisse warten, das war eine Folter. An dem Tag habe ich deshalb aus Frust auch gleich noch einen Abstecher im Antiquariat hingelegt. Wenn man schon einmal in der Stadt ist, wieso nicht?! Dabei kamen folgende Schnäppchen raus: Bob und wie er die Welt sieht, Reckless Bd. 3 - Das goldene Garn, Das Tolkien Lesebuch, Die Karte von Mittelerde und die drei abgebildeten CDs. Irgendwie gehen die kreativen Künste ja alle Hand in Hand. Der Rest stammt von Ebay, Tauschgnom, Bol, der Mängelexemplarskiste im REAL (Eragon Bd. 4) und dann noch ein unaufgefordertes Reziexemplar (Ein Lama zum Verlieben).


Bei "Reckless" konnte ich mein Glück kaum fassen, Band 3 für nur 5 Euronen ergattert zu haben. Aber fällt euch etwas auf?? Ich hatte einmal einen Beitrag zu kommenden Neuveröffentlichungen geschrieben, seither hat sich das Coverbild und der Titel geändert. Ihr glaubt mir nicht, hier der Beweis:

Erklärung: Der Arbeitstitel von Band 3 war tatsächlich "Teuflisches Silber", bis zur Veröffentlichung wurde jedoch "Das goldene Garn" daraus. War deshalb im Antiquariat zuerst so verwirrt, dass ich dachte, ich hätte das Erscheinen von Band 3 verpennt und halte schon Band 4 in Händen.

Die Elfen-Saga von McKiernan in der tollen Weltbild HC Ausgabe, hatte ich mir übrigens über Ebay bei Medimops gekauft. Leider hat "Elfenkrieger" (das mit dem Legolas-Verschnitt vorne drauf) und minimal auch ein paar der anderen Bände einen Wasserschaden. Daher hab ich die kompletten Bände, die ohnehin nur 3,49€ gekostet hatten, geschenkt bekommen. Ich kann sie wegschmeißen, wenn ich will, sagte man zu mir. Mache ich natürlich nicht, behalten tu ich sie. Hab mir zieg mal von meiner Familie versichern lassen, dass nichts ekelhaftes an dem Buch mit Wasserschaden ist und da es auch nicht irgendwie komisch riecht oder die Seiten verfärbt sind, kann ich es denke ich auch lesen, trotz meinem Tick. Ich schmeiße Bücher jedenfalls grundsätzlich nicht weg, lieber verschenke ich sie. ;P


Die Tolkien Bücher waren ein Muss. Die Karte werde ich vielleicht sogar rahmen, sonst bekommt sie eh nur Knicke. Mit der liebäugel ich schon seit meiner LotR Zeit. Ja, ich hatte eine richtige und auch große Herr der Ringe Fansite mit Fantreffen und allem. Hach, das waren noch Zeiten. Ist jetzt 10 Jahre her ... verdammt wo ist die Zeit geblieben. O.o

Meine Herrn, ich werde schon wieder sentimental ...

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen