Zitat:

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ... [Cicero]

Dienstag, 26. August 2014

Alcatraz und die dunkle Bibliothek von Brandon Sanderson

Titel: Alcatraz und die dunkle Bibliothek
Autor: Brandon Sanderson
Reihe: Alcatraz Bd. 1
Verlag: Heyne, Hardcover
Seiten: 301

Rezension: Das vorliegende Buch ist lediglich der erste Band einer neuen Serie und liest sich fast wie eine etwas zu lang geratene Einleitung. Trotzdem hat das Buch etwas. Es ist eindeutig anders, mit seinem Helden, der sich selbst immer wieder als bösen Menschen bezeichnet und so gar nichts von Mut und Heldentum wissen will. Die Welt, in die Pflegekind Alcatraz nach seinem 13. Geburtstag hineingerät scheint so völlig auf den Kopf gestellt, dass er dem alten Mann zunächst nicht so recht glauben mag, der ihm erzählt er wäre sein Enkel. Sein persönlicher Fluch alles kaputt zu machen, das er berührt, soll gar ein unglaubliches Talent sein. Dazu ein Beutel geheimnisvoller Sand als Erbe, der auch noch gestohlen wird. Und dann ist da noch die Sache mit den Bibliothekaren, böse Bibliothekare, die nach der Macht streben. Aber mehr sei nicht verraten, Spione könnten sich auch hier auf Blogspot verstecken.

Schade ist nur, dass es keiner der Charas geschaft hat bei mir einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, man fiebert nicht mit, wenn es gefährlich wird. Klar, sie sind ungewöhnlich und schrullig, aber noch fehlt es mir an einer Verbindung zu ihnen. Vielleicht ändert sich das noch in den folgenden Bänden. Auch die ständigen Unterbrechnungen und das Abschweifen des Erzählers "Alcatraz" selbst, empfinde ich als störend. Es zieht das Buch nur unnötig in die Länge, macht es aber nicht spannender, im Gegenteil.

Alles in allem also der Einstieg in eine neue Serie mit Potential nach oben. Die Idee ist aber auf jeden Fall ganz anders und erinnert vom Stil her tatsächlich etwas an Lemonie Snicket. Also ruhig zugreifen und der ungewöhnlichen Geschichte eine Chance geben. Ich werde mir sicher Band 2 anschaffen und bin gespannt, wie sich die Serie noch entwickelt.

Wertung:




Leider sind nur Band 1 und 2 als gedrucktes Buch in Deutsch erschienen. Die restlichen Bände sind lediglich als eBook erhältlich, aber längst nicht mehr überall.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen